311 in 12

Am Ende eines Jahres fragt man sich, was man denn nun wirklich geschafft hat. Wir haben das für 2020 als Betrieb getan und einmal nachgezählt, wie viele Projekte insgesamt bearbeitet wurden: Es waren sage und schreibe 311. Darunter waren Neuentwicklungen wie Verriegelungszylinder und hydraulische Presszylinder mit integrierter Kraftregelung oder kundenspezifische Rückschlagventile für Schiffsantriebe. Erfolgreich bearbeitet wurden auch Projekte zur Verbesserung der internen Prozesse. Im Zuge dessen wurde beispielsweise das Layout unserer Montage für Aggregate und hydraulische Steuerblöcke komplett überarbeitet. In der Summe sind wir sehr stolz, was unsere Mitarbeiter in einem schwierigen Umfeld geleistet haben. Und wir freuen uns mit unseren Kunden, die von dieser Arbeit profitieren werden.