Additive Fertigung

Ehrlich gesagt war der Grund für die Anschaffung unseres 3D- Druckers hauptsächlich Neugier und eine technische Spinnerei. Einen konkreten Anwendungsfall gab es damals nicht. Inzwischen ist diese Technologie zur Herstellung von Vorrichtungen und Modellen in unserem Haus kaum mehr wegzudenken. Innerhalb kürzester Zeit können so beispielsweise Vorrichtungen zur Vereinfachung von Montagearbeiten gedruckt werden, die konventionell gar nicht oder nur mit sehr großem Aufwand hergestellt werden könnten. Die daraus resultierende Arbeitserleichterung freut zuerst unsere Mitarbeiter und dann unsere Kunden.